Zuverlässig. Kompetent.
Seit über 30 Jahren.
Hamburgermenu

Willkommen auf unserer Internetseite !

hier geht's zu den Neuigkeiten

Unsere Kernkompetenzen:

Server und Storage

Im Bereich "Server und Storage" unterscheiden wir uns deutlich von anderen Marktteilnehmern.
Wir konstruieren und bauen unsere Server und Massenspeichergeräte selbst. Schon 2014 sind wir bei SANs zur Storage-Virtualisierung übergegangen. Deswegen können wir heute Echtzeit-gespiegelte Massenspeicher mit einer Verfügbarkeit von 100% liefern.

 

 

Wir müssen keinen Hersteller fragen, ob dieses oder jenes Bauteil für einen Server zugelassen ist, wir selbst sind der Hersteller.

Für uns zählen in erster Linie Betriebssicherheit und Performance.


CTL stellt Server der Marke Orestus®, SANs der Marke Steropus®, Personalcomputer der Marke Astraius® und Notebooks der Marke Podarkus® in der hauseigenen Produktion her, wobei es selten vorkommt, dass zwei Geräte exakt gleich sind.

Jeder Anwendungsfall erfordert eine spezifische Konfiguration.

Netzwerke

Was nutzt der beste Computer, wenn er seine gesammelten Informationen und Programme nicht mit dem Computer Ihrer Kollegin, Ihres Kollegen oder mit dem Ihrer Frau oder mit denen Ihrer Kinder teilen kann?
Ohne Netzwerke werden Daten mehrfach erfasst, was eine zielführende Pflege praktisch unmöglich macht.
Wir bei CTL haben schon funktionierende Netzwerke installiert, als der Begriff als solcher noch mit dem Nimbus der Zauberei behaftet war.

Unser Chef hat Bücher zu diesem Thema geschrieben und damit zur Verbreitung dieser Technologie einen wesentlichen Beitrag geleistet. Unsere Firma ist mit der Entwicklung von Netzwerken aufgewachsen. Netzwerkprotokolle und -technologien gehören bei unseren Ingenieuren und Technikern zum Standardwissen.
Es ist noch nicht allzu lange her, da war ein Netzwerk ein "lokaler" Zusammenschluß einiger Computer.

Heute dagegen sind praktisch alle Computer dieser Welt in irgend einer Weise miteinander verbunden.

Bei CTL haben Sie die Gewähr, dass auch hochkomplexe Netzwerke technisch perfekt realisiert und gewartet werden.

CTL betreibt unzählige Netzwerke mit Tausenden von Servern und unzähligen Endgeräten.

Vertrauen auch Sie die Installation und Wartung Ihres Netzwerkes unseren erfahrenen Mitarbeitern an.

Schulen

Die Zukunft unseres Landes liegt in unseren Kindern, von denen es leider viel zu wenige gibt.
Schon aus diesem Grund müssen wir Sorge tragen, dass die wenigen Kinder optimal auf das Leben vorbereitet werden.

Unsere Epoche wird in den Geschichtsbüchern kommender Generationen als "Digitale Epoche" beschrieben werden.
Die Digitaltechnik und vor allem ihre Ausprägung "Computertechnik" bestimmt unser Leben mehr und mehr.
Dies zwingt uns dazu, unseren Kindern den Umgang mit Computern auf sinnvolle Weise, also abseits von Chatrooms, Computerspielen und multimedialer Berieselung, nahe zu bringen.

Diese Notwendigkeit wurde zumindest in Baden-Württemberg erkannt.
Aus diesem Grunde hat das Landesmedienzentrum standardisierte, so genannte pädagogische Musterlösungen für die Ausstattung von Computerräumen an Schulen entwickelt.
So existieren Lösungen für die drei bedeutendsten Betriebssysteme für Server, nämlich "NOVELL Open Enterprise Server", "Microsoft Windows Server" und "LINUX".

Die Installation dieser Lösungen an Schulen und die Integration von schultauglichen Anwendungen in diese Lösungen unterliegt genauen Vorgaben des LMZ.
Um zu gewährleisten, dass diese Lösungen im Sinne des LMZ umgesetzt werden, hat das LMZ ein Ausbildungsprogramm für Systemhäuser entwickelt, das mit einer Prüfung abschließt.
CTL beschäftigt Mitarbeiter, die sich für alle drei "paedML" des LMZ qualifiziert haben. Wir arbeiten eng mit dem LMZ zusammen und haben inzwischen Projekte realisiert, in denen Virtualisierung und paedML zusammengeführt wurden.

Software

Computer sind dumm. Im Wesentlichen bestehen sie aus Blech und ein paar Quadratzentimetern Silizium.
Erst durch die Software werden sie zu Gebrauchsgegenständen, die einem das Leben in vielen Bereichen erleichtern.

Die Entwicklung von Software hat im Hause CTL eine längere Tradition als die Herstellung von Hardware.
In den vergangenen Jahrzehnten sind viele Programme entstanden, die ihren Teil zum Erfolg der Firma beigetragen haben.

 

 

Im Bereich Software befassen wir uns auch intensiv mit den Programmen der DATEV, deren Systempartner wir sind.

CTL unterhält heute eine aus sechs Personen bestehende Softwareabteilung, die sich mit der Entwicklung und Anpassung von Programmen befasst.

Software wird mit zeitgemäßen Werkzeugen, wie zum Beispiel "Microsoft Visual Studio" entwickelt.


Das neueste Programm aus unserem Haus trägt den Namen CTL L'UnicaVia® und ist ein ERP-System für mittelständische Unternehmen.